Deutsche Spuren entlang der Donau - reisen, begegnen, erleben
  • P1020938_titel.jpg
  • zsambek_auf dem bankerl-vor dem haus am sonntagnachmittag_titel.jpg
  • IMG_8416_titel Kopie.jpg
  • mor_presshaus_kellergasse_titel.jpg
  • Kauremszki-3_titel.jpg
  • IMG_12022_titelbanner.jpg
  • IMG_8652 Panorama_titelbanner.jpg
  • ujbarok_hochzeitszug_titel.jpg
  • vecses_krautfest_titel.jpg
  • IMG_8618_titelbanner.jpg
  • solymar foutcaja 1911milbich_titel.jpg
  • tata_burg2_titel.jpg
  • Haus_titelbanner.jpg
  • DZM_F00874 Ingo Glass_titelbanner.jpg
  • IMG_8300_titel Kopie.jpg
  • IMG_8628 Panorama_titelbanner.jpg
  • IMG_8682_titelbanner.jpg
  • mor_Wekerle Sandor strasse_beginn 20 Jh_von Trosztmer Karol_titel.jpg
  • Nadasch Rill_titelbanner.jpg
  • Boly (5)_titelbanner.jpg
Visitor counter, Heat Map, Conversion tracking, Search Rank

Entdecken Sie die Donauregion

Zwischen der Donaustadt Ulm und der serbischen Hauptstadt Belgrad haben viele Ortschaften eine Verbindung zur Auswanderung im 18. Jahrhundert: www.danube-places.eu stellt 80 Städte und Dörfer in Deutschland, Ungarn, Rumänien, Serbien und Kroatien vor, deren Geschichte mit der Migration aus Südwestdeutschland in diese Region verknüpft ist.

 

 

Reiseziele erkunden

 

Für Reisen entlang der Donau empfehlen wir auch die Website www.danubetour.eu.

Über das Projekt

Unter dem Titel „Migration im Donauraum“ haben sieben Museen aus vier Ländern das kulturelle Erbe der Deutschen Siedler entlang der Donau untersucht. Der erste Teil des Projektes ist eine Wanderausstellung mit Katalog. Der zweite Teil des Projektes ist diese Website, die zugleich als virtueller Reiserführer genutzt werden kann. Das Projekt unter der Leitung des Donauschwäbischen Zentralmuseums Ulm wurde vom Kulturprogramm der EU gefördert.

 

Mehr erfahren